Wie jedes Jahr hat Electronic Arts schon mit den ersten Updates sehr vieles geändert. Einige Fehler waren wirklich nervig, wie zum Beispiel, dass nach fast jeder zweiten Ecke ein Fallrückzieher oder Volley Tor fiel. Außerdem gab es den Bug mit dem Innenseiten-Schuss, welcher aber schnell behoben wurden ist.

Das sind aber einige wenige Fehler von sehr großen schwerwiegenden Fehler im Spiel. So ist der Pro Club Modus für einige Spieler wirklich unspielbar. Einige YouTuber haben sich schon zu Wort gemeldet und EA heftig dafür kritisiert, dass einen Monat nach dem Release vom Spiel immer noch solche Fehler vorhanden sind. Neben einigen Fehler im Gameplay wie zum Beispiel bei den Torhütern, wurden auch einige Fehler im Matchmaking korrigiert. Ab sofort sehen eure Gegner nicht mehr wann euer Team gegründet wurde. Außerdem seht ihr auch nicht den Teamnamen oder das Wappen eures Gegners. Falls ihr euer Team schon vor einigen Jahren gegründet haben wie zum Beispiel 2012 oder sogar noch früher, dann wurde oft die Verbindung mit euch getrennt. Das wurde nun behoben.

 

Der neueste Patch hat Pro Club zerstört

Bei Twitter konnten wir nun sehen wie sich einige Spieler sehr negativ über den 1.03 Patch geäußert haben. Für einige war es nicht mehr möglich an Freundschaftsspiele teilzunehmen. Dieses Problem erscheint erst seit dem neuesten Patch. Für die Fans des beliebten Pro Club Modus ist das ein echtes Disaster.

 

Gab es Veränderungen beim Gameplay?

Ja, die gibt es eindeutig. Seit ungefähr einer Woche ist es sehr vielen Spielern aufgefallen, dass das Gameplay viel langsamer ist als es vorher war. Das führt zu vielen weiteren Diskussionen in der Community. Warum wird das Gameplay andauernd geändert? Spiele erscheinen nun viel langweiliger als sonst. Die Begründung, dass ein langsames Gameplay realistischer ist, ist leider absoluter Unsinn.

Hier findet ihr Tipps und Tricks für FUT 19

Wir bleiben gespannt auf das nächste Update, welches wohlmöglich sehr bald erscheinen wird. EA hat es mal wieder geschafft ein Spiel zu ruinieren. Großartig.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here