Mit dem Erscheinen des FIFA World Cup Update für Ultimate Team sind die Spielerpreise rasant in den Keller gesunken. Spieler, welche vorher fast 200.000 Münzen kosteten, sind nur noch 30-50.000 Münzen Wert. Woran liegt das und werden die Preise wieder steigen? Diese Fragen haben wir uns gestellt.

Alle verkaufen ihre Spieler – sehr viel Angebot und wenig Nachfrage

Der Hauptgrund warum die Preise so schnell so tief gesunken sind ist, dass fast jeder Gamer aufgrund des Updates seine Spieler verkauft. Jeder will genügend Münzen haben um anschließend Goldsets bei FIFA World Cup Ultimate Team zu öffnen. Das hat natürlich Auswirkungen auf den Transfermarkt. Wie im echten Leben, wenn alle ihre Aktien abstoßen, wird der Aktienpreis in den Keller sinken, dasselbe Phänomen sehen wir gerade bei Ultimate Team. Dadurch, dass jeder seine Spieler auf den Transfermarkt für einen immer niedrigeren Preis anbietet, unterbieten sich die Gamer gegenseitig, was dazu führt, dass der Preis extrem niedrig ist. Dazu kommt das Prinzip von Angebot und Nachfrage. Derzeit gibt es von jeden Spieler einfach zu viele auf dem Transfermarkt, aber niemand will mehr Münzen für das normale FUT Team ausgeben. Das bedeutet wir haben ein Überangebot, aber keine bzw. wenig Käufer. Es handelt sich hierbei sicherlich nicht um einen Glitch oder Bug.

world cup icons
Jeder will diese Typen.

Andere FUT Gamer profitieren davon

Das ganze hat natürlich auch einen Vorteil für diejenigen, welche schon vorher sher viele Münzen hatten. Wenn ihr jetzt gerade eine Millionen Münzen habt, kann ich euch nur beglückwünschen. Ihr könnt euer Dreamteam bauen. Bedeutet TOTS, TOTY, IF usw., denn die Spieler haben ca. 50-80% ihres eigentlichen Marktwerts verloren. Zeit für euch die besten Spieler zu kaufen. Falls der Preis wieder steigen sollte könnt ihr diese dann mit einem Gewinn wieder verkaufen. Aber wird der Preis wieder steigen?

fifa 18 wm update

Wird der Preis sich wieder normalisieren?

Das ist schwer zu sagen, aber höchstwahrscheinlich werden die Spieler nicht mehr an ihren Normalpreis anknüpfen. Derzeit ist der Preis sehr niedrig, denn alle wollen nur noch FIFA World Cup Ultimate Team spielen, aber in zwei bis vier Wochen könnten viele Spieler wieder zurück zum normalen FUT Modus kommen. Derzeit sind fast 60-80% der Spieler damit beschäftigt ein Team im Weltmeisterschafts Update zu bauen. Wenn diese dann fertig damit sind, ein starkes Team haben oder aber die Lust verloren haben, werden sie zum normalen Modus zurückkehren. Viele werden aber weiterhin nur noch den FIFA World Cup spielen, denn dort können sie schneller und einfacher ein besseres Team haben. Großartige Spieler bzw. FUT Ikonen im FIFA World Cup Ultimate Team zu erhalten ist vergleichsweise zu normalen FUT sehr einfach. Wir schätzen, dass der Preis der Spieler wieder um 20-30% steigen wird, aber nicht mehr. Hinzukommt, dass mit jedem geöffneten Goldset bei FIFA World Cup, auch ein Goldset im normalen FUT Modus freigeschaltet wird. Das sorgt unweigerlich dazu, dass noch mehr Spieler auf den Markt gespült werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here